Welpen Labrador

Labrador Welpen

Welpen LabradorLabrador Welpen sind die perfekten Familienhunde. Diese Rasse ist von Natur aus sehr freundlich und daher auch bestens für Familien mit Kleinkindern geeignet. Wenn Sie noch keine Erfahrung als Hundebesitzer haben, sind Labrador Welpen genau das Richtige für Sie. Die ersten Wochen seines Lebens, verbringt der Labrador Welpe vor allem schlafend. Nach ungefähr 3 - 4 Wochen beginnen sie ihre Umgebung zu erkunden. Das Gruppenverhalten entwickelt sich bereits ab der 5. Woche. Ab der 7. Woche ist der ideale Zeitpunkt gekommen um den Kontakt zwischen den Labrador Welpen und dem Menschen herzustellen.

Der beste bzw. auch früheste Zeitpunkt, an dem Sie den Welpen von seiner Mutter lösen sollten, ist zwischen der 10. und 12. Woche. Früher sollte die Abnabelung der Welpen nicht erfolgen. Es ist für den Labrador Welpen sehr wichtig in den letzten Wochen die Sozialisierungsprozesse, welche im Rudel laufen, mitzuerleben.

Der Labrador würde, wenn er die Möglichkeit hätte, den ganzen Tag lang fressen. Daher müssen Sie hier äußerst Konsequent vorgehen. Welpen bis 3 Monate sollten 4x täglich gefüttert werden. Ab diesem Zeitpunkt 3 x täglich. Ein ausgewachsener Labrador bekommt nur mehr 2 x täglich sein Futter zugeteilt.
Durch sein gutmütiges und freundliches Wesen ist es nicht unbedingt erstrebenswert einen Labrador als Wachhund einzusetzen. Zusätzlich zu ihrem freundlichen Gemüt, zeichnen sich Labrador Welpen auch durch ihre Lernwilligkeit und Neugier aus. Gerade aufgrund der Tatsache, dass sie sehr lernwillig sind, werden Labradors bereits als Welpen für die folgenden Bereiche ausgebildet.

• Therapiehund
• Rettungshund
• Blindenhund
• Drogenspürhunde

Wie jeder Hund benötigt auch der Labrador regelmäßige Bewegung. Je mehr Möglichkeiten Ihr Welpe bei diesen Spaziergängen zum Herumtollen hat, desto mehr wird er es genießen. Besonders wenn er dabei die Gelegenheit hat seine Schwimmkünste unter Beweis zu stellen. Labradors lieben Wasser, daher werden sie auch gerne bei der Wasserrettung eingesetzt. Wir empfehlen zum lesen eine sehr schöne Hundeseite: Hunde Illustrierte